Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 22. April 2016, 10:54

Im Büro

Hallo!

Freunde auf FB haben mich auf diese Krankheit aufmerksam gemacht weil ich mich auf FB und twitter immer wieder mal über meine Kollegen aufrege. Schön zu hören dass ich damit nicht allein bin.
Hatte jahrelang einen Kollegen der minutenlang in der Kaffeetasse im Kreis herumgerührt bzw. geschabt hat. Der stand auch immer schön vor oder neben mir. Natürlich hat er dann auch noch genüsslich laut geschlürft. Mittlerweile ist er gsd in Pension.

Hab allerdings noch paar solcher Kollegen die zwar nicht minutenlang umrühren aber dennoch ewig lange in einer Lautstärke die nervt. Da wird der Zucker gnadenlos in der Tasse kreuz und quer aufgelöst. Ein anderer Kollege macht sich immer Kaffee mit Milchschaum und das Prozedere dauert bei ihm ewig. Erst wird die Milchschaumdüse durchgeputzt, dann macht er den Schaum, danach wird die Düse noch mal durchgeputzt und dann rührt er auch noch ewig im Kaffee drin rum bis sich seine 3-4 Stück Würfelzucker aufgelöst haben. Selbiger Kollege beim Mittagessen; da wird am Teller mehrmals rumgeschabt und alles zur Mitte geschoben bzw. bis er fast blitzblank ist.

Da hätte ich aber noch meine Zimmerkollegin die relativ oft was isst. Und dann natürlich Apfel, Karotten, Radieschen, Zwieback usw. im Zimmer ist es des öfteren eher ruhig (sie will keinen Radio laufen haben) und wenn sie mit essen anfängt hört mans natürlich besonders. Der erste Bissen vom Apfel und ich werd aggressiv.
Auch ganz toll ist es wenn sie Banane oder Brot ist, das ist richtig schönes gemampfe und gemümmel, muss ja erstmal alles befeuchtet werden (sie hat Mund aba gsd eh zu) Orangen schälen und essen ist auch was nervig.
Und ab und zu scrollt sie ewig lang mit dem Mausrad. Dabei hatte ich ihr eh schon mal gezeigt wies leiser und vor allem schneller geht. Hab auch mal so nebenbei erwähnt dass ich an Misophonie leide aber nimmt natürlich keiner ernst. Wurde natürlich auch schon wieder lange vergessen. Zu hause nerven mit Vögel. Allerdings nicht das allgemein Gezwitscher sondern wenn ein Vogel immer das gleiche über alle ‚drüber brüllt’. Auch kann ich bei Uhrengeticke nicht einschlafen.

PS: währendem durchlesen bin ich draufgekommen dass wohl erster erwähnter Kollege der Auslöser war.

Ähnliche Themen