Sie sind nicht angemeldet.

Horchnase

Fortgeschrittener

Beiträge: 124

Wohnort: Mülheim

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juni 2016, 19:37

Amalgam gegen Kunststoff auszutauschen, kann nicht schaden. Werde das auch machen lassen, aber nicht alles auf einmal. Sobald sich eine Amalgam Füllung ablöst, wird diese durch Kunststoff ersetzt.

3

Freitag, 17. Juni 2016, 22:01

Amalgam

Das mit dem Amalgam finde ich sehr interessant, ich hatte von klein auf sehr viele Amalgamfüllungen!
Aber auch auf Haustiere könnte man mal ein Augenmerk richten, wer weiss, vielleicht können auch Tiere etwas übertragen.

2

Dienstag, 6. Oktober 2015, 21:13

interessanter themen verwandter text

http://www.sylt-gesund-leben.de/texten/HEILEP.HTM



"Als Ursachen für psychische Störungen wurden folgende beschrieben (Randolph, W.Rea, IHG und andere Selbsthilfegruppen und viele andere, siehe meine Literatur):Ernährung (Nährstoffmängel, maskierte (versteckte) Allergien, Pestizid- und andere Schadstoffbelastung), Zahnfüllungen (Amalgam, Kunststoffe, Palladium, Kupfer (in unverträglichen Goldlegierungen), Wohngifte (PVC, Tabakrauch, Formaldehyd, Lösemittel, Pestizide in Holzschutzmitteln und Textilien..), Umwelteinflüsse („oxidativer Streß, freie Radikale": Abgase, Radioaktivität, Pestizide, Elektrosmog, Schwermetalle), Stoffwechselstörungen (Pyrrolurie s.u., Hypoglykämie s.u. Schilddrüsenunterfunktion, Candida...), Hormone (erhöhen Kupfer), Organschäden, und Streß, auch psychischer"




1

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19:44

Gifte, Schwermetalle, Pilze und kryptopyrrolurie, Impfungen , parasieten und Misophonie

da umweltgifte, pilzgifte, candida, c-candida (entsteht oft nach antibiotika einnahme) schwermetallbelastung und kryptopyrrolurie extreme psychische störungen auslösen können, wie autismus , psychosen, depressionen , angsstörungen etc....gehe ich davon aus das es auch misophonie begünstigen kann, wenn sich zb gifte an die nerven setzen. misophonie ist nicht gleich misophonie, so wie depression nicht gleich depression ist. der eine hat die selben depressiven symptome weil seine frau gestorben ist wie der andere hat weil er wegen seiner amalgamfüllung ne quecksilbervergiftung hat. eine freundin von mir wurde von ihrer misophonie geheilt in dem sie sich ihre impfschäden hat beheben lassen!!! http://www.ceasetherapie.de/cease-therapie/dr-tinus-smits deswegen möchte ich euch ans herz legen bei fähigen leuten oben genanntes abchecken zu lassen. und das zu behandeln. allgemein mediziener können das oft nicht. zb ist quecksilber nicht im urin oder blut nachzuweisen weil es wo anders gespeichert ist. ich empfehle zb :http://www.holistic-healing-nach-scheller.com/